Handwerkermeile hat noch freie Plätze
20. Februar 2024

Das Programmheft ist da!

Im Rahmen einer Pressekonferenz haben sich heute Oberbürgermeister Sieler, Vertreter der Staatskanzlei, der Medienpartner Radio Brocken, radio SAW, dem MDR, der Volksbank als Hauptsponsor sowie dem OrgBüro mit Pressevertretern getroffen, um das Programm zum 23. SAT vorzustellen.

Auf vier Open-Air-Bühnen bieten unsere Medienpartner mit ihren bekannten und beliebten Moderatoren an allen drei Festtagen ein abwechslungsreiches Programm, das Newcomern im Musikgeschäft und den musikalischen Lokalmatadoren ebenso eine Plattform bietet wie weltweit gefeierten Künstlern. Zu denen gehört ohne Zweifel die Kultband ELO, deren Lieder auch nach Jahrzehnten in ihren Bann ziehen und zum Mitfeiern geradezu einladen. Die englische Rockband gibt dem Eröffnungsabend auf der MDR Bühne auf dem Marktplatz internationalen Glanz. Am Sonnabend treffen auf eben jener Bühne die 80er-Jahre-Hits von Falco auf die von Queen-Frontmann Freddie Mercury. Am Sonntag ist Familienzeit mit KIKA.

Radio Brocken präsentiert am Festsamstag auf der Bühne am Ostpark mit einer Partynacht seinen Stargast Christina Stürmer. Nicht nur mit ihrem Hit „Ich lebe“ wird sie das Publikum mitreißen. Auf den Sonntag mit Radio Brocken dürfen sich vor allem GZSZ-Fans freuen: Die Schauspieler Iris Mareike Steen und Timur Ülker kommen nach Stendal und haben jede Menge Autogramme dabei.

Auf dem Sperlingsberg sorgt radio SAW für Partystimmung pur. Die Hit-Arena zum Beben bringen wird am Samstagabend eines der erfolgreichsten deutschen DJ- und Musikproduzentenduos: Stereoact. Die Herren aus dem Erzgebirge haben ebenso ein Händchen für Dance wie für Partyschlager, stürmen regelmäßig mit ihren Titeln die Charts.

Wer die Nacht zum Partytag machen möchte, ist auf dem Flugplatz Stendal-Borstel genau richtig. Am Freitag und Samstag wird dort jeweils ab 22 Uhr mit 89.0 RTL und bekannten DJs bis in den nächsten Morgen gefeiert.

Und wer jetzt schon sagt: „Die treten in Stendal auf? Wie geil ist das denn!“, der wird beim Blick auf das unser komplette Programm noch mehr begeistert sein. Denn nicht nur auf den vier großen Medienbühnen, sondern auch in den Regionaldörfern und beim Weltoffenen Sachsen-Anhalt gibt es jede Menge toller Solokünstler und Gruppen zu erleben. Insgesamt sind es 13 Bühnen auf denen an drei Tagen ein vielfältiges Programm auf alle Gäste wartet.